Inhalt des Zertifikatskurses

Auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik, der Pädagogik Emmi Piklers und dem Prager Eltern-Kinder-Programm (PEKiP) geht es in diesem Kursangebot um die achtsame Begleitung von Kindern in ihren ersten drei Lebensjahren. Welche Rolle wird mir als Bindungsperson, Pädagogin/Pädagoge in der Arbeit mit Kindern dieser Altersgruppe zuteil? Wie gestalte ich eine Umgebung, die den Bedürfnissen der besonders jungen Lerner gerecht wird? Was macht Kinder stark? Wie kann ich kindliches Erleben von Selbstwirksamkeit fördern? Welche Themen sind für die Arbeit mit kleinen Kindern besonders wichtig? Auf welche Bereiche müssen Pädagoginnen und Pädagogen vorbereitet und sensibilisiert sein?

In neun Modulen werden theoretisch fundierte wie praxiserprobte Inhalte vermittelt. Schwerunkte setzen wir in den Bereichen:

- Kindheitsforschung
- Bewegungsentwicklung
- Sprachentwicklung
- Kreativität
- Bindung
- Übergänge: Familien/Krippe
- Wahrnehmung / Beobachtung und Dokumentation
- Kindergesundheit und -pflege

 

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle, die mit Kindern der Altersgruppe 0-3 Jahren arbeiten oder sich für diese Entwicklungsphase besonders interessieren.

 

Abschluss

Der Kurs schließt nach bestandener Abschlussprüfung mit dem Zertifikat “Pädagogische Fachkraft FRÜHE BILDUNG” ab. Das Zertifikat wird von der Montessori Ausbildung Hamburg verliehen.

 

Dozenten


Prof. Dr. Tanja Pütz 
Professorin für Erziehung und Bildung im Kindesalter, Fachhochschule Kiel
Wissenschaftliche Forschung u.a. zu reformpädagogischen Themen und demokratischen Schulkonzepten
Mitherausgeberin der Buchreihe “Montessori Praxis” und der Filmreihe “Montessori – von Kindern und Wissenschaftlern erklärt” (beide im Verlag Herder)
Video



Maria Kley-Auerswald

Leiterin des Katholischen Montessori Kinderhauses St. Nikolaus in Kürten, bei Bergisch Gladbach
Lehrgangsleiterin zahlreicher Montessori Diplomlehrgänge in ganz Deutschland
Video



Christine Wulf-Ramm 

Gründerin und Geschäftsführerin der Montessorischule Hamburg-Bergedorf
PEKiP-Gruppenleiterin
Video



Julia Erxleben 

Hebamme und Familienberaterin
Video

 

Unser gesamtes Dozententeam haben wir für Sie auf einem Videoportal in kurzen Ausschnitten vorgestellt. Um zu den Videos zu gelangen klicken Sie HIER.

 

Ablauf und Termine

Der Kurs besteht aus ca. 100 Unterrichtseinheiten (á 45 min.), verteilt auf 9 Module, die sich über einen Zeitraum von einem 3/4 Jahr erstrecken. Die Veranstaltungen finden jeweils am Wochenende, teils an einem, teils an 1,5 Tagen statt. Die erfolgreiche Teilnahme wird nach bestandener Abschlussprüfung mit dem Zertifikat “Pädagogische Fachkraft FRÜHE BILDUNG” beurkundet.

- – - – - – - – - – -

Termine Zertifikatskurs “FRÜHE BILDUNG” November 2019 – Juni 2020
Pädagogisches Team: Maria Kley-Auerswald, Prof. Dr. Tanja Pütz und Christine Wulf-Ramm

- der nächste Kurs startet im Herbst 2019, Anmeldungen können ab jetzt vorgenommen werden, Termine folgen in Kürze an dieser Stelle -

- – - – - – - – - – -

Termine Zertifikatskurs “FRÜHE BILDUNG” November 2018 – Juni 2019
Pädagogisches Team: Maria Kley-Auerswald, Prof. Dr. Tanja Pütz und Christine Wulf-Ramm

November 2018 :  18.
Januar 2019 :  19./20.
Februar 2019 :  03. und 24.
März 2019 :  24.
April 2019 :  07.
Mai 2019 :  04./05.
Juni 2019 :  02. und 23.

Bei der Terminplanung werden die Schulferien der Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen berücksichtigt, so dass zu diesen Zeiten nach Möglichkeit keine Veranstaltungen angeboten werden. Änderungen vorbehalten.

Anmeldeformulare finden Sie HIER.

- – - – - – - – - – -

Ein Infoabend für den Kurs FRÜHE BILDUNG findet am 19. September 2018 um 19.30 h in den Räumlichkeiten der Montessorischule Hamburg-Bergedorf (August-Bebel-Str. 196, 21029 Hamburg) statt.

- – - – - – - – - – -

Preis

Die Kursteilnahme (ca. 100 Unterrichtseinheiten, bestehend aus 9 Modulen und einer Abschlussprüfung, verteilt auf 1 Jahr) kostet EUR 980 pro Teilnehmer. Eine Anzahlung von EUR 300 ist bei Anmeldung fällig, der Rest bei Beginn des Kurses. Ratenzahlung ist nach Absprache möglich.

Zur Anmeldung